Ihr Experte für Stressmanagement

Michael Holz

Zur Person

Michael Holz
Geboren 1963 in Berlin, verheiratet mit Monika aus Kassel, zwei Kinder, ein Enkel.
1981-1989: Nach Automobilmechaniker-Lehre, Motorsport-Intermezzo und Maschinenbaustudium tätig als »Operativer Technologe« im grössten Auto-Service-Betrieb der »Ehemaligen« in Berlin (300 Beschäftigte): Ingenieursstelle Abteilung Technik, Verantwortung u.a. für Rationalisierung, technische und organisatorische Problemlösungen, Anlageninstandhaltung, Betriebssicherheit, Schweißtechnik – praktisch eine Kombination von angewandter Chaosforschung und Frustrationstoleranztraining…

1990 bis 1995 Studium der Theologie in Hamburg mit Schwerpunkt Praktische Theologie. Dazu gehörte u.a. die Seelsorge, aber auch Vorlesungen im Bereich Soziologie, Allg. Psychologie, Klin. Psychologie und Einführungen in psychotherapeutische Verfahren. 1995 bis 2011 Pastor aus Berufung und mit Leidenschaft, zunächst auf dem platten Land in Niedersachsen (Schöningen), dann mitten im quirligen Ruhrgebiet (Bochum) und schließlich in der romantischen Wissenschaftsstadt Heidelberg. Neben den Kernaufgaben eines Gemeindepastors (Predigt, Leitung, Seelsorge, Gruppenarbeit) tätig in der Beratung von Menschen mit verschiedensten psychosozialen Belastungen, in Krisen, Entscheidungssituationen und Phasen der Neuorientierung.
Regelmäßige Weiterbildungen und Teilnahme an Studientagungen und Konferenzen. Konzeption und Durchführung von Unterricht, Gruppenarbeiten, Kursen und Schulungen. Langjährig tätig als Delegierter meiner Kirche in verschiedenen Gremien der zwischenkirchlichen Zusammenarbeit bis hin zur Landesebene und in Studienleitungen zur Vorbereitung von Tagungen. Referententätigkeit in Kirchengemeinden und Studierendengruppen und anderen gesellschaftlichen Gruppen (Religion, Spiritualität, Psychologie).

2011-2012 Weiterbildung zum Personal- und Businesscoach (Vollzeit), zum zertifizierten Stressmanagement-Trainer und Trainer in psychologischen Entspannungsverfahren nach den Richtlinien des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen.

2012 Gründung von »respiratio coaching & training« (freiberufliches Einzelunternehmen).

Seit 2012 Coaching und Training im Auftrag des SRH Berufsbildungswerks Neckargemünd (20h/Woche).

Seit 2013 wieder an den Wochenenden als Pastor mit Teilauftrag tätig (Schriesheim an der Bergstraße).

Gelegentliche weitere Tätigkeiten: Hochzeitsredner, Trauerredner Hier zur Website von Zeit-zum-Abschied.de

Und privat?

Ich liebe Jazz (vor allem Fusion – einer Mischung aus Jazzrock und Funk), Klassik (vor allem Vokalwerke und Soloinstrumente), Wein, Whisky, Bücher, Berge (möglichst oberhalb der Baumgrenze), Fotografie und alles, was Flügel hat: »über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein…«.

Mein Engagement

Seit 2011 engagiere ich mich in den Diakonischen Hausgemeinschaften / Mehrgenerationenhaus Heidelberg und bin fördernder Pate eines behinderten Mädchens in Russland.

Mein Motto

Organize your Day, work hard and smile!

Ihnen noch ein schönes Leben!

Michael Holz Signatur

Hier das Trainerprofil downloaden…

Zur Qualifikation

  • Personal- und Business-Coach (SGD und Dr. Migge-Seminare, Porta Westfalica).
  • Pastor und Seelsorger mit 17 Jahren Berufserfahrung.
  • Stressmanagement-Trainer (Stress Inoculation Training SIT nach Donald Meichenbaum, AHAB-Akademie Berlin, und nach Prof. Dr. Reschke / Prof. Dr. Schröder (Uni Leipzig): »Optimistisch den Stress meistern«, Mitteldeutsches Institut für Weiterbildung und Entspannungsverfahren, Leipzig).
  • Entspannungscoach (DEKRA-zertifizierte Ausbildung gemäß der Ausbildungsrichtlinien der Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen und §20 SGB V, AHAB-Akademie Berlin).
  • Trainer für Autogenes Traning (nach J. H. Schultz / Bernt Hoffmann, AHAB-Akademie Berlin).
  • Trainer für Progressive Muskelrelaxation (nach Douglas A. Bernstein / Thomas D. Borkovec, AHAB-Akademie Berlin).
  • Ausbildung in Biblisch-Therapeutischer Seelsorge (BTS).
  • Lizensierung als Berater für »Prepare / Enrich«® (Testinventar zur Paarberatung).

Ich bin Mitglied im Deutschen Netzwerk für Betriebliche Gesundheitsförderung DNBGF und engagiere mich dort im Forum Arbeitsmarktintegration und Gesundheitsförderung.

Deutsches Netzwerk für betriebliche Gesundheitsförderung

Meine Berufsethik

Ich bin den ethischen Grundsätzen folgender Verbände verpflichtet: Deutscher Bundesverband Coaching e.V. (DBVC), Deutscher Fachverband Coaching (DFC). Hier können Sie die Ethik-Kodizes herunterladen.

Michael Holz

Profil von Michael Holz auf LinkedIn anzeigen